Sachschaden nach Küchenbrand

Symbolfoto © infopress24.de

SCHÖMBERG, 06.07.2018 (ots) – Nach einem Brand in einer Küche in einem Wohnhaus in Bieselsberg am Freitagnachmittag entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Es wurde niemand verletzt. Das Feuer brach gegen 14.25 Uhr in der Küche des Wohnhauses aus. Nach ersten Erkenntnissen gerieten Papierakten in Brand. Die genauen Umstände müssen jedoch noch geklärt werden. Zum Glück konnte das Feuer schnell gelöscht werden und es wurde niemand verletzt. Ersten Schätzungen zufolge beträgt der entstandene Sachschaden mehrere tausend Euro.