Renterin um 12000 Euro betrogen

bei Georg Kost

Vollendeter Enkeltrick in Wimsheim

Symbolfoto © infopress24.de

WIMSHEIM, 04.12.2019 (ots) – Am Dienstagmittag wurde in Wimsheim eine Seniorin Opfer eines Enkeltrickbetrugs. Die bislang unbekannten Täter erbeuteten durch die Tat insgesamt 12.000 Euro. Gegen 14:30 Uhr wurde die in Wimsheim wohnende, 81-jährige Frau zunächst telefonisch von bislang unbekannten Tätern kontaktiert und über die angebliche Geldnot einer Bekannten informiert. Nach längerem Gespräch einigte man sich auf die Übergabe von insgesamt 12.000 Euro mit anschließender Rücküberweisung. Der Bargeldbetrag wurde durch die Seniorin persönlich von ihrer Bank abgehoben und anschließend gegen 18:00 Uhr einer unbekannten Täterin mit dunkler Hautfarbe an ihrer Wohnanschrift übergeben.
Eine Rücküberweisung erhielt die Dame bislang nicht.
Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall, zur Täterin oder der Situation der Geldübergabe machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 666-5555 in Verbindung zu setzen.