Raubüberfall auf Einkaufsladen

bei Georg Kost

Inhaber wird niedergeschlagen und ausgebraubt

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM, 29.11.2019 (ots) – Am Freitagmorgen kam es zu einem Raubüberfall auf einen Einkaufsladen in Pforzheim-Haidach. Unbekannte Täter gelangten so an eine größere Menge Bargeld. Eine Person wurde verletzt. Kurz vor 07:00 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Täter den Einkaufsmarkt in der Pillauer Straße, schlugen den Inhaber unvermittelt nieder und erbeuteten sodann Bargeld. Im Anschluss flüchteten sie. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Ergreifung der Täter. Der Geschädigte wurde durch die Tat leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen wurden durch das Kriminalkommissariat Pforzheim aufgenommen.
Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat die Täter vor, während oder nach der Tat gesehen? Es handelt sich um zwei Männer, die mit grauer Camouflage-Hose sowie Camouflage-Jacke bekleidet waren. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter der telefonischen Erreichbarkeit 0721 666-5555 in Verbindung zu setzen.