Pkw prallt frontal gegen Bus

bei Georg Kost

Zwei leicht verletzte und rund 110.000 Euro Sachschaden

Symbolfoto infopress24.de

CALW, 16.10.2021 (ots) – Zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Gesamtschaden von rund 110.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B 296 in der Stuttgarter Straße.
Um 18.06 Uhr befuhr der 42-jährige Unfallverursacher mit seinem Pkw VW die Stuttgarter Straße in Richtung Calw-Heumaden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 42-jährige mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Setra Omnibus. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 63-jährige Busfahrer erlitten durch den Zusammenprall leichte Verletzungen, mussten aber im Krankenhaus behandelt werden. Zur Durchführung der Unfallaufnahme und Reinigung der Straße musste die B 296 bis 20.00 Uhr voll gesperrt werden.