Person schießt auf Passanten

bei Georg Kost

Vorfall vor dem Hauptbahnhof Pforzheim

Symbolfoto © infopress24.de

PFORZHEIM, 27.06.2020 (ots) – Eine bislang nicht namentlich bekannte Person schoss gegen 14.50Uhr aus einem Fenster des Gebäudes gegenüber des Hauptbahnhofgebäudes auf zwei Personen. Diese wurden auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofes Pforzheim vermutlich mit manipulierten Diabolo-Geschossen aus einem Luftdruckgewehr beschossen.
Ein Zeuge konnte eine Person mit Gewehr an einem Fenster des gegenüberliegenden Gebäudes sehen. Beide Personen wurden leicht verletzt und erlitten einmal eine Platzwunden am Kopf (stark blutend) und einmal am Ellenbogen.
Das Gebäude wurde von Einsatzkräften betreten. Die entsprechende Wohnung wurde durchsucht und die Munition und das Gewehr aufgefunden. aufgefunden. Ein Tatverdächtiger Deutscher wurde festgenommen, die Tatbeteiligung wurde noch nicht konkretisiert. Die Ermittlungen laufen.