Pedelec-Fahrer wird schwer verletzt

bei Georg Kost

Unter Drogen stehender Autofahrer fährt Radfahrer an

Symbolfoto infopress24.de

CALW/SCHÖMBERG, 21.07.2021 (ots) – Am Dienstagmorgen ist ein Pedelec-Fahrer durch einen Unfall mit einem berauschten Autofahrer in Schömberg schwer verletzt worden.
Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein 33-jähriger Peugeot-Fahrer gegen 05:25 Uhr hinter einem Pedelec auf der Bergstraße Orts auswärts in Richtung Langenbrand. Auf Höhe der Fußgängerfurt beim Parkplatz am ehemaligen Wellenbad setzte der 33-Jährige zum Überholen an und übersah dabei, dass der 33 Jahre alte Pedelec-Fahrer zeitgleich nach links in die Fußgängerfurt einbiegen wollte.

Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge und zu schweren Verletzungen beim Pedelec-Fahrer. Dieser wurde in der Folge mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die zur Unfallaufnahme eingesetzten Beamten des Polizeireviers Calw nahmen beim Peugeot-Fahrer Anzeichen für Drogenkonsum wahr.

Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC. Der 33-Jährige musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 7.500 Euro.