Neuhausen wählt am Sonntag

bei Georg Kost

Dr. Sabine Wagner und Samuel Speitelsbach stehen zur Wahl

Dr. Sabine Wagner hat in den vergangenen Monaten einen sehr engagierte Wahlkampf geführt. Archivfoto infopress24.de

NEUHAUSEN, 16.10.2021 (rsr) – 4299 Personen sind am Sonntag in Neuhausen dazu aufgerufen, einen neuen Bürgermeister/in für die kommenden acht Jahre zu wählen. Zwei Kandidaten haben sich zur Wahl gestellt. Die Wahllokale in Neuhausen, Schellbronn, Hamberg und Steinegg sind von acht bis 18 Uhr geöffnet.
Das Ergebnis wird gegen 20 Uhr in der Monbachalle in Neuhausen verkündet.

Auf dem Stimmzettel stehen die Namen der Bewerber in der Reihenfolge, in der ihre Bewerbungen auf dem Rathaus eingingen. Die Liste wird angeführt von Dr. Sabine Wagner.
Auf Platz zwei steht Dauerbewerber Samuel Speitelsbach, der auf eine Teilnahme bei den vier Kandidatenvorstellungen verzichtete. Speiteslbach bewirbt sich zeitgleich bei der Bürgermeisterwahl in Bad Liebenzell. Amtsinhaber Oliver Korz bewirbt sich nach drei Amtsperioden nicht mehr.
Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen erhält.
Wird die absolute Mehrheit im ersten Wahlgang nicht erreicht, wird am Sonntag, 7. November, erneut gewählt. Dann reicht eine einfache Mehrheit.