Nächtliche Vermisstensuche mit Polizeihubschrauber

bei Georg Kost

64-Jähriger wurde heute Vormittag aufgefunden

Symbolfoto © Polizei BW, Polizeihubschrauberstaffel

ENZKREIS/NIEFERN-ÖSCHELBRONN, 18.07.2020 (ots) – Vermisst war seit gestern Abend ein 64-jähriger Mann aus Niefern-Öschelbronn. Der Mann war mit seinem Rollstuhl im Ortsteil Niefern unterwegs. Nachdem gegen 21.00 Uhr die Polizei informiert worden war, wurde zur Suche nach dem Mann ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Suche über Nacht verlief ergebnislos.
Am Samstagvormittag wurde der 64-Jährige durch einen aufmerksamen Passanten entdeckt.
Er war mit seinem Rollstuhl vom Weg abgekommen und gestürzt. Nach ersten Informationen geht es ihm den Umständen entsprechend gut und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Polizei war mit sieben Streifenwagen im Einsatz.