Nach Unfall auf Würmtalstraße leicht verletzt

bei Georg Kost

VW-Fahrer mit rund 1,6 Promille unterwegs

Symbolfoto infopress24.de

TIEFENBRONN, 21.08.2020 (ots) – Ein Leichtverletzter und ein Schaden von rund 6.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 572 zwischen Steinegg und Mühlhausen. Ein 55-Jähriger Sattelzug-Fahrer bog von der Landesstraße an einer Abzweigung nach Mühlhausen ab. Hierbei schert der Auflieger zu weit aus, weshalb ein entgegenkommender 71-jähriger VW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen kann. Durch den Aufprall wurde der 71-Jährige leicht verletzt. Beamten stellten beim VW-Fahrer rund 1,6 Promille fest. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Beide Verkehrsteilnehmer erwarten nun eine Anzeige.