Musikalische Oster-Schnitzeljagd

bei Georg Kost

Musikverein Mühlhausen lädt zur Osteraktion vom 2.bis 10. April ein

Der Musikverein Mühlhausen hat Ostereier versteckt. Foto MVM

TIEFENBRONN-MÜHLHAUSEN, 02.04.2021 (pm) – Mit einer ganz besonderen Aktion überrascht der Musikverein Mühlhausen zum Osterfest. Um etwas Abwechslung in den von der Corona-Pandemie geprägten Alltag zu bringen, hat sich der Verein eine musikalische Oster-Schnitzeljagd durch Mühlhausen überlegt, die mit dem heutigen Karfreitag beginnt. Angesprochen werden sollen mit dem Osterspaß alle Kinder und Jugendliche.
Die Aktion geht vom 2. bis 10. April.   
Im ganzen Dorf haben die Vereinsmitglieder des MV Mühlhausen zehn große Ostereier aus Holz versteckt, die gefunden werden wollen. Wo sie ungefähr stehen, kann aus einer Karte herausgefunden werden.

Foto MVM

Bei jedem gefundenen Ei muss ein Kinderlied erraten werden. Da die Musikerinnen und Musiker leider nicht live vor Ort spielen können, wurden die Lieder aufgenommen und auf dem Ei hinter einem QR-Code versteckt. Alles was man braucht um an der Schnitzeljagd teilzunehmen, ist ein Smartphone und den Rätselzettel. Mit dem Smartphone kann man den QR-Code scannen und sich das Kinderlied anhören. Hat man das Kinderlied erraten, muss es nur noch beim passenden Instrument auf dem Rätselzettel eingetragen werden. Am Ende entsteht ein Lösungswort, das per E-Mail an die Jugendleiterin Mareike Maschke (maschke@musikverein-muehlhausen.de) eingeschickt werden kann. Die Reihenfolge, in der die Ostereier gesucht werden, kann frei gewählt werden.

Der Musikverein Mühlhausen verweist auf die aktuelle Corona-Verordnung.