Motorradunfall bei Möttlingen

bei Georg Kost

Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Symbolfoto © infopress24.de

BAD-LIEBENZELL, 22.06.2022 (pol) – Ein Motorradfahrer und seine Sozia sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Landesstraße 179 verletzt worden. Ein 22-jähriger Motorradfahrer mit 18-jähriger Sozia befuhr gegen 18:20 Uhr die Landesstraße 179 von Neuhengstett kommend in Fahrtrichtung Möttlingen. Ein 38-jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landesstraße von Möttlingen kommend in entgegengesetzte Richtung.
Zirka 300 Meter nach dem Ortsausgang Möttlingen kam es in einer leichten Rechtskurve zu einem Streifunfall, wodurch der Motorradfahrer wohl ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. In der weiteren Folge stürzte er mit seinem Motorrad und der Sozia. Der 22-Jährige wurde hierbei schwer verletzt und wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die 18-jährige Sozia wurde leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus. Welcher der Unfallbeteiligten möglicherweise gegen das Rechtsfahrgebot verstieß ist Gegenstand der derzeitigen Ermittlungen, welche durch das Polizeirevier Calw geführt werden.
Die Polizei lenkte den Verkehr für die Dauer der Einsatzmaßnahmen einspurig an der Unfallstelle vorbei. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 7.500 Euro.