Motorradfreunde Schellbronn mit Herz

bei Georg Kost

Motorrad-Community spendet 2000 Euro an Sterneninsel e.V.

Mit einer Spende von 2000 Euro bedachten die Motorradfreunde Schellbronn die Sterneninsel e.V. . Foto:infopress24.de

NEUHAUSEN-SCHELLBRONN, 02.07.2022 (rsr)  – Die Motorradfreude haben einmal mehr klare Kante demonstriert. Getreu dem Satz: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, wurde gehandelt und im April zu einer Benefizveranstaltung in und um die Rennscheuer nach Schellbronn eingeladen. Die Veranstaltung zugunsten der Sterneninsel e.V., den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst für Pforzheim und den Enzkreis war auf großes Interesse gestoßen und damit von Erfolg gekrönt. Am Freitagabend überraschte die Schellbronner Motorrad-Community nun das Vorstandsmitglied der Sterneninsel Ronny Knop mit der stolzen Spende von 2000 Euro.

Damit soll die wichtige Arbeit des Vereins mit fünf Haupt – und über 30 ehrenamtlichen Mitarbeitenden weiter unterstütz werden, so der einhellige Tenor der Motorradfreunde, um die Vorsitzenden, Andreas Weidl und Sabrina Reinmann.
Nicht zum ersten Mal hatten die Motorradfreunde die Sterneninsel unterstützt und man habe dies nach den Lockerungen der Kontakteinschränkungen der Corona-Pandemie sehr gerne getan.

Die Freude über die großartige Spende war bei Vorstandsmitglied Ronny Knop unverkennbar.
Mit der Spendenübergabe war nicht nur der Dank der Sterneninsel verbunden, sondern auch der Wunsch auf weiterhin  unfallfreie Ausfahrten der Motorradfreunde. Um diesem Nachdruck zu verleihen, gab es einem kleinen Schutzengel, der künftig in der Rennescheuer einen festen Platz finden soll.