Motorradfahrer stirbt an Unfallstelle

bei Georg Kost

Symbolfoto infopress24.de

ENZKREIS/ILLINGEN, 27.04.2020  (ots) – Am Sonntagabend, gegen 20.00 Uhr, kam es im Enzkreis, auf der Kreisstraße zwischen Illingen und Roßwag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad, bei dem der 64-Jährige Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 40-Jähriger Opel-F ahrer die Kreisstraße 4505 in Richtung Illingen.

Um auf einen Feldweg zu gelangen, bog der Opel-Fahrer nach links ab. Hierbei kam es zur Kollision mit dem aus Richtung Illingen kommenden Motorradfahrer, wodurch der Fahrer des Motorrads so schwer verletzt wurde, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die beiden Insassen im Opel blieben unverletzt. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Gutachter hinzugezogen.
Die Strecke zwischen Illingen und Roßwag blieb für die Unfallaufnahme und die erforderlichen Bergungsmaßnahmen bis 23.45 Uhr gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.
Die Freiwillige Feuerwehr Illingen befand sich mit vier Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit einem Notarzt-/ und einem Rettungswagen vor Ort.