Motorradfahrer gestürzt

bei Georg Kost

Zwischen Weil der Stadt und Malmsheim Kontrolle über Maschine verloren

Infopress24.de Symbolfoto

RENNINGEN – MALMSHEIM, 18.05.2020 (ots) – Ein 26 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Sonntag gegen 17.10 Uhr bei einem Unfall auf der Kreisstraße 1013 zwischen Weil der Stadt und Malmsheim leicht verletzt. Der 26-Jährige der gemeinsam mit einem weiteren Motorradfahrer unterwegs war, verlor auf seiner Fahrt in Richtung Malmsheim im Bereich der Bahnunterführung die Kontrolle über seine Honda und stürzte.

Das Motorrad rutschte über die Fahrbahn und kollidierte mit dem Peugeot einer entgegenkommenden 28 Jahre alten Frau. Der Motorradfahrer wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7.200 Euro.