Most selbst gemacht

bei Georg Kost

Seminar am Freitag, 3. September, in der Mosterei Beigel

Symbolfoto infopress24.de

ENZKREIS/WURMBERG, 10.08.2021 (enz) – Wer gerne lernen möchte, wie man selbst Most herstellt, kann das am Freitag, 3. September, tun: Das Landwirtschaftsamt bietet an diesem Tag von 14 bis 21 Uhr in Zusammenarbeit mit der Mosterei Beigel und der Bio-Musterregion Enzkreis ein Mostseminar für Anfänger an. Referent ist der versierte Gastronom und Edeldestillat-Brenner August Kottmann aus Bad Ditzenbach-Gosbach. Kottmann wird erläutern, wie ein guter und genussvoller Most aus heimischem Streuobst gewonnen und wie Qualitätsverbesserungen erzielt werden können.

Das Seminar findet in der Mosterei Beigel, Uhlandstraße 3, in Wurmberg statt und kostet 30 Euro. Darin enthalten sind Verpflegung (Kaffee und Kuchen/Brezeln, Getränke und Vesper) und das Kursskript. Anmeldungen nimmt das Landwirtschaftsamt bis zum 24. August unter Telefon 07231 308-1800 oder per E-Mail an Landwirtschaftsamt@enzkreis.de gerne entgegen.