Mofafahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

bei Georg Kost

Unfallbeteiligter fährt einfach davon

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM, 19.11.2020 (ots) – Nachdem bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in der Pforzheimer Südstadt eine 15-jährige Mofafahrerin verletzt wurde, ist der noch unbekannte Unfallbeteiligte einfach davongefahren.
Die Schülerin war auf ihrem Mofa gegen 7:30 Uhr in der Schwarzwaldstraße unterwegs, und wollte ihm Bereich der Einmündung an der Baldung-Grien-Straße nach links abbiegen. Ein ihr entgegenkommendes Fahrzeug hielt an, sodass die 15-Jährige vor diesem zum Abbiegen ansetzte. In diesem Moment überholte der Unfallbeteiligte jedoch das wartende Fahrzeug und die Mofafahrerin musste bremsen und ausweichen. Dabei kam sie zu Fall und erlitt leichte Verletzungen.

Der Unfallbeteiligte, der mit einem silberfarbenen Wagen mit etwas sportlicherer Karosserie und Pforzheimer Kennzeichen unterwegs war, fuhr danach einfach weg. Der Fahrer des wartenden Autos, dessen Fahrzeug etwas größer und weiß sein soll, war bei Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort ebenfalls bereits weitergefahren.
Zeugen sowie der Fahrer des wartenden Autos werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07231 186-3111 bei der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim zu melden.