Mit über 2,3 Promille in Scheunentor gefahren

bei Georg Kost

Führerschein ist jetzt weg

Symbolfoto © infopress24.de

BAD LIEBENZELL, 23.07.2020 (ots) – Ein Schaden von rund 2000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag gegen 16.35 Uhr in der Höhenstraße. Ein 59-jähriger Hyunder-Fahrer fuhr infolge der alkoholischen Beeinflussung gegen ein geschlossenes Scheunentor und einen Zaun. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Der 59-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.