Mit Messer bedroht

bei Georg Kost

Polizei fasst mutmaßlichen Täter

Symbolfoto © infopress24.de

PFORZHEIM, 02.07.2020 (ots) – Am Mittwochabend haben Polizisten einen 33-jährigen Mann in Höhe des Pforzheimer Staattheaters festgenommen, nachdem dieser zuvor in einem Restaurant in der Pforzheimer Innenstadt Mobiliar umherwarf und ein Mitarbeiter mit einem Messer bedrohte. Nach derzeitigen Erkenntnissen rief der Mann zunächst in dem Restaurant sowie in einer benachbarten Lokalität an und bedrohte die Mitarbeiter. Gegen 21:00 Uhr betrat er dann die Gaststätte.

Bis zum Eintreffen der alarmierten Beamten hatte der Täter das Lokal bereits in Richtung des Stadttheaters verlassen, nachdem er einen Mitarbeiter mit einem Stuhlwurf leicht verletzte.
Hintergrund des Vorfalls ist wohl eine Auseinandersetzung zwei Stunden zuvor, bei der der 33-Jährige offenbar von einzelnen Mitarbeitern der beiden Restaurants geschlagen und beleidigt wurde.

Während der polizeilichen Maßnahmen ergaben sich Hinweise, dass der Tatverdächtige unter psychischen Problemen leidet. Er wurde zur Behandlung in ein psychiatrisches Klinikum gebracht.