Mit Auto überschlagen

bei Georg Kost

Unfall bei Neuhausen verlief glimpflich

Glimpflich verlief am Samstagabend ein Verkehrsunfall auf der L573 zwischen Steinegg und Neuhausen. Foto infopress24.de

NEUHAUSEN, 19.04.2020 (rsr/ots) – Glimpflich verlief am Samstagabend kurz vor 18 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L573 zwischen Steinegg und Neuhausen. Ein 24jähriger Pizza-Lieferant aus Heimsheim fuhr von Neuhausen in Richtung Steinegg und kam vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf Höhe der St. Wendelin Kapelle teilweise auf die Gegenfahrbahn.

Ein entgegenkommender Fahrzeugführer betätgte die Lichthupe, woraufhin der Unfallverursacher nach rechts zog und in der Folge von der Fahrbahn abkam. Der Nissan überschlug sich. Der Fahrzeugführer wurde nach eigenen Angaben nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahmen musste die L573 halbseitig gesperrt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst wurde auch die Feuerwehr Neuhausen alarmiert.