Mann in Unterführung geschlagen

bei Georg Kost

Symbolbild © infopress24.de

CALW, 07.10.2019 (ots) – Zwischen vier Personen ist es am Samstag in der Unterführung des Zentralen Omnibusbahnhofs in der Bischofstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 35-jähriger Mann gab gegenüber den Beamten des Polizeireviers Calw an, gegen 23.45 Uhr von einem 37-Jährigen festgehalten worden zu sein, während ihn zwei weitere ihm unbekannte Männer mit Faustschlägen traktiert und mit einer Bierflasche geschlagen hätten. Sichtbare Verletzungen trug das Opfer nicht davon. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Calw, Telefon 07051 1610, zu melden.