Kontrolle der Corona-Verordnung in Gaststätten

bei Georg Kost

Beanstandungen bei der Gäste-Datenerfassung

PFORZHEIM, 17.10.2020 (pm) – Aufgrund der aktuell stetig steigenden Infektionszahlen im Land hat die Stadt Pforzheim die bereits seit Wiedereröffnung der Gastronomiebetreibe Anfang Juni regelmäßig durchgeführten Kontrollen der Pforzheimer Gaststätten nochmals verstärkt. Am 15. Oktober erfolgte eine abendliche Schwerpunktkontrolle von insgesamt 29 Gaststätten durch fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts für öffentliche Ordnung. Bereits am 7. Oktober wurden insgesamt zehn Betreibe durch zwei Mitarbeiterinnen kontrolliert. Weitere Einsätze sind geplant.

In insgesamt neun Gaststätten führten die Kontrollen zu Beanstandungen hauptsächlich in Bezug auf die Gäste-Datenerfassung. Die Betreiber müssen nun mit empfindlichen Bußgeldern rechnen. Wenige Betreiber wurden verwarnt, da lediglich Hinweisschilder nicht ordnungsgemäß angebracht waren. Einige Gastronomen waren erfreut über die Aufklärung und nutzten die Gelegenheit, sich über die aktuelle Lage zu informieren.