Klein-Lkw mit beigem Führerhaus gesucht

bei Georg Kost

Nach Unfall auf der Würmtalstraße entfernt sich Fahrer unerlaubt

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM/TIEFENBRONN, 04.06.2020  (ots) – Am Mittwochmorgen befuhr ein Klein-Lkw die Würmtalstraße von Tiefenbronn in Richtung Würm. Hierbei kam es zum Unfall im Begegnungsverkehr mit einem weiteren Fahrzeug, wobei sich der Fahrer des Klein-Lkw im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kollidierten die Fahrzeuge gegen 06:50 Uhr derart, dass der linke Außenspiegel des Mazda stark beschädigt wurde. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern, fuhr der Fahrer des LKW davon. Neben einem beigefarbenen Führerhaus soll der Klein-Lkw eine Plane in den Farben beige und orange gehabt haben. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim unter 07231 186-3111 mitzuteilen.