Kasperle gucken und Einhörner basteln

Beim Sindelfinger Weihnachtsbasars ist für Spaß und Action für die kleinen Besucher gesorgt. Foto © Messe Sindelfingen

SINDELFINGEN, 04.11.2018 (pm) – Am 7. November ist es so weit: Die Messe Sindelfingen öffnet die Tore für den neuen Sindelfinger Wintermarkt. Neben einem riesigen Angebot zum Shoppen und Genießen, einem feurigen Afterwork am Messedonnerstag und vielen weiteren Rahmenevents bietet das aufgefrischte Nachfolgeformat des beliebten Sindelfinger Weihnachtsbasars auch jede Menge Spaß und Action für die kleinen Besucher.

November- und Weihnachtsshopping mit vielen neuen Ausstellern, Schlemmerfreuden überall und dazu noch das feurige Afterwork am Messedonnerstag: Der neue Sindelfinger Wintermarkt überrascht seine Besucher mit vielen winterlich-frischen Ideen und Angeboten.

Vom 7. bis zum 11. November dauert die neue Verbrauchermesse, die als modernes Nachfolgeformat für den traditionsreichen Sindelfinger Weihnachtsbasar schon bald an den Start gehen wird.

Bei der Neugestaltung des Messekonzepts haben die Messemacher nicht nur das erwachsene Publikum, sondern vor allem auch die kleinen Besucher im Visier: „Wir haben ein umfangreiches, cooles Programm für die Kleinen vorbereitet“, erklärt Projektleiterin Sabine Stütz von der Messe Sindelfingen – und gibt schon mal einen Überblick über das reichhaltige Programm:

 

Kasperletheater vom Feinsten!
Seine wunderschöne Puppenbühne ist aus Samt und Seide, und wenn er kommt, erobert er im Sturm die Kinderherzen: An allen fünf Messetagen ist auf dem Sindelfinger Wintermarkt der Kasperle zu Gast. Jeden Nachmittag und an den Wochenendtagen zusätzlich auch vormittags hat der freche, ungestüme Kinderheld mit der roten Zipfelmütze in der Messe Sindelfingen seinen großen Auftritt – und das keineswegs allein: Mal legt er sich mit dem Räuber Knallbüchse an, mal mit der bösen Hexe Wackelzahn oder dem Teufel, mal rettet er auch die bezaubernde Prinzessin Morgenschön. Sabine Stütz: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Puppenbühne Willi Maatz aus dem Rheinland für den Sindelfinger Wintermarkt gewinnen konnten.“ Tradition wird bei den Maatzens, einer Puppenspielerfamilie in der vierten Generation, großgeschrieben: „Sämtliche Theaterpuppen der Familie Maatz“, so verrät die Projektleiterin, „sind nach alten Vorlagen handgeschnitzt. Ob Kasperle oder Prinzessin, Hexe, Räuber oder Teufel: Die Bühne wird hier von authentischen Figuren des klassischen Kasperletheaters bespielt, wie man sie von früher her kennt.“ Der Besuch des Kasperletheaters ist – wie auch der Eintritt zum Wintermarkt – für Groß und Klein natürlich kostenlos.

Malen, Basteln, Lesestunde
Für kreativen und interaktiven Spaß hat die Messe Sindelfingen die Bonlandenerin Astrid Schneider zum Wintermarkt eingeladen. Täglich lädt die einfallsreiche Kinderbuchautorin ihr kleines Publikum zu einem Ausflug in die Welt der Ideen und der Fantasie ein: „Wir haben Workshops zum Malen und Basteln geplant“, erzählt Sabine Stütz. Ein Höhepunkt vor allem für die Mädchen: „Am Freitag, Samstag und Sonntag gibt es zusätzlich ein Einhorn-Bastelprogramm“. Mit Einhörnern, so die Projektleiterin,  kennt Astrid Schneider sich nämlich gut aus: „Im Malbuch der Autorin ‚Mirelle und Alana‘ trifft die Schildkröte Mirelle, Titelheldin der Bücher von Astrid Schneider, auf das Einhorn Alana.“ In der Vorlesestunde „Tierischer Lesespaß mit Astrid Schneider“ können die Kinder Mirelle, Alana und ihre deren tierische Freunde dann noch näher kennenlernen …

Plätzchen backen und Gutes tun
Ein Winter ohne Plätzchenbacken? In der Messe Sindelfingen schwer vorstellbar. Deshalb wird die alte Tradition auch auf dem Sindelfinger Wintermarkt fortgesetzt. An jedem Messetag werden die kleinen Nudelhölzer geschwungen, auch die Ausstechformen liegen schon für die kleinen Weihnachtsbäckerinnen und –bäcker bereit. Der freiwillige Spendenbeitrag, den man für das weihnachtliche Zuckerwerk entrichten kann, geht wieder an die Hand in Hand Initiative zur Förderung des Kinder- und Jugendhospiz des Hospiz Stuttgart.

Bühnenspaß und Malen im Sand
Am Samstagnachmittag um 14:30 Uhr können die Kinder überdies auf der Messebühne ihren Altersgenossen, den „Dancing Kids“, bei einer schwungvollen Tanzeinlage zusehen. Noch mehr Spaß und Kreativität gibt es beim Gestalten von Sandbildern und vielen anderen Angeboten in der Mal- und Kreativecke im Obergeschoss der Messe Sindelfingen.

Der Sindelfinger Wintermarkt findet vom 7. bis 11. Nov. 2018 in der Messe Sindelfingen statt und ist Mi, Fr, Sa und So von 10 bis 18 Uhr, Do von 10 bis 20 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei.
An sämtlichen Messetagen fährt ein kostenloser Pendelbus von der S-Bahn-Station Goldberg.

Weitere Informationen und Programm: www.sindelfinger-wintermarkt.de