Jetzt isch – Fasnets- Zeit

bei Georg Kost

Narrenmesse der Narrenzunft AHA mit Stadtpfarrer Gruber

Unter dem Motto „Jetzt isch Fasnet – Zeit“ stand die Narrenmesse in Weil der Stadt. Fotos © infopress24.de

WEIL DER STADT, 10.02.2019 (rsr) – Die heiße Phase der Weiler Fasnet wurde am Samstag mit der Narrenmesse in der Stadtkirche St. Peter und Paul in Weil der Stadt eingeläutet.
Jetzt isch „Fasnets“ Zeit, war das Motto der Narrenmesse, die  in der Kepler Stadt eine lange Tradition hat und daher fester Bestandteil der Fasnet ist.
In der vollbesetzten Stadtkirche versammelten sich nahezu alle Hästräger der Narrenzunft AHA, zu einem besinnlichen und obendrein ganz außergewöhnlichen Gottesdienst, der von Pfarrer Anton Gruber geleitet wurde.
In Fürbitten und Gebeten stand die Frage, wie man die Zeit nutzen würde, wenn ein Tag 25 Stunden hätte.
Eine Zeit die von schönen und schlechten Momenten geprägt ist, um am Ende zur Erkenntnis zu kommen, dass die Zeit die jeder hat richtig nutzt, auch die fünfte Jahreszeit.

Im Anschluss zog es die Narrenzunft, angeführt durch die Narrenkapelle in Richtung Stadthalle, wo bis  in die frühen Morgenstunden hinein der  Zunftball mit einem unterhaltsamen Programm gefeiert wurde.  > Fotogalerie <