Jan Pojtinger verlängert beim 1. FC Steinegg

bei Georg Kost

Verein feiert 2021 sein 100-jähriges Bestehen

Jan Pojtinger verlängert beim 1. FC Steinegg. Archivfoto infopress24de

NEUHAUSEN-STEINEGG, 26.04.2020 (rsr) – Der 1.FC Steinegg hat die Weichen in der Trainerfrage für die kommende Saison gestellt und den Vertrag mit Jan Pojtinger um ein weiteres Jahr verlängert. Dies teilt der Verein jetzt mit. Pojtinger wurde in der Saison 17/18 erstmals als Trainer verpflichtet. Zusammen mit ihm und Co-Trainer Wolfgang Köster gelang 2018, in einem denkwürdigen Relegationsspiel gen den TSV Grunbach II, der Aufstieg in die Kreisklasse B II Pforzheim.
Seither spielt der Verein eine gute Rolle in der Kreisklasse B II. Die erfolgreiche Arbeit soll nun ihre Fortsetzung finden, insbesondere im Hinblick auf das Jahr 2021, in welchem der 1. FC Steinegg sein 100-jähriges Besehen feiert.
Unser Ziel ist es, in der kommenden Runde eine spannenden und erfolgreiche Saison zu spielen, so Jan Pojtinger auf Anfrage, der ergänzt: Wir wollen die „großen“ Mannschaften ärgern und idealerweise den Blick zur Tabellenspitze nicht verlieren. Der Kader ist gut aufgestellt, allerdings sei man auf der Suche, nach Verstärkung, um auf einen größeren Spielerkader zurückgreifen zu können“.
Co-Trainer Wolfgang Köster hat bereits im Winter angekündigt, dass er bis Ende dieser Saison beim 1.FC Steinegg an Bord bleibt.