Impfangebote in Renningen

bei Georg Kost

Symbolfoto: LRA Enzkreis

RENNINGEN, 11.01.2022 (pm) – Gemeinsam mit Dr. med. Thorsten Pilgrim, Geschäftsführer der Firma ViaMed GmbH Süd bietet die Stadt Renningen auch im neuen Jahr mehrere Impfaktionen an.
Impfwillige haben die Möglichkeit, sich an den nachfolgenden Terminen in der Stegwiesenhalle (Rankbachstr. 42, 71272 Renningen) und Rankbachhalle (Rankbachstr. 51, 71272 Renningen) gegen Corona/SARS-CoV-2 impfen zu lassen.

Die Impfungen erfolgen immer mit dem Impfstoff der Fa. BioNTech/Pfizer, allerdings steht bei den Impfaktionen immer auch der Impfstoff der Fa. Moderna zur Verfügung. Impfwillige (über 30 Jahre alt, nicht schwanger) können vor Ort den Impfstoff der Fa. BioNTech/Pfizer abwählen und sich stattdessen mit dem Impfstoff der Fa. Moderna impfen lassen, um so gegebenfalls den gewünschten Kreuzimpfungseffekt zu erzielen.

Die Termine finden statt am:
Sonntag, 16.01.2022 – 11.00 – 17.00 Uhr Stegwiesenhalle Renningen
Samstag, 22.01.2022 – 09.00 – 14.00 Uhr Rankbachhalle Renningen
Sonntag, 30.01.2022 – 10.00 – 13.00 Uhr Stegwiesenhalle Renningen

Unter nachfolgendem Link sind Terminbuchungen möglich: https://www.terminland.eu/impfaktion-viamed/online/renningen

Möglich sind Erstimpfungen und Zweitimpfungen (inkl. Genesenen-Impfung) für alle mit BioNTech oder AstraZeneca als Erstimpfung; Boosterimpfung als Drittimpfung für alle Personen, deren letzte Corona Impfung länger als 3 Monate zurückliegt und Auffrischimpfungen für alle Personen, die vor 4 Wochen oder länger mit Johnson & Johnson geimpft wurden.

Die Stadtverwaltung stellt die Räumlichkeiten und Rahmenbedingungen zur Verfügung. Die eigentliche Impfung wird von der Firma ViaMed GmbH und deren Ärzten durchgeführt und verantwortet.
Bei Interesse reservieren Sie sich bitte Ihren Termin über die Online Terminbuchung der Firma ViaMed.
Bitte bringen Sie zum Termin Ihren Personalausweis und Impfpass (falls vorhanden) mit.