Hoher Sachschaden nach Brand in Autohaus

bei Georg Kost

Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Belüftung der Einsatzstelle Foto: Markus Fritsch Kreisfeuerwehrverband Calw e.V.

CALW/NAGOLD, 28.06.2020 (ots) – Am Samstagmorgen gegen 06:45 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in einem Nagolder Autohaus gerufen. Dort war es aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache zum Brand eines in der Ausstellungshalle aufgestellten Pkw gekommen. Durch die hierdurch entstandene Hitze- und Rauchentwicklung wurden eine größere Anzahl weiterer Fahrzeuge beschädigt, so dass hier nach vorläufiger Schätzung ein Schaden von rund  150 000 Euro entstanden sein könnte.

Nach Abschluss der Löscharbeiten ist davon auszugehen, dass auch am Gebäude ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstand. Die Feuerwehr Nagold war mit 30 Einsatzkräften vor Ort, das Polizeirevier Nagold war mit einer Streifenwagenbesatzung im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.