Hinterm Lenkrad eingeschlafen

bei Georg Kost

43-Jähriger hatte über zwei Promille intus

PFORZHEIM, 13.07.2020 (ots) – Besorgte Anrufer teilten am Sonntagabend der Polizei mit, dass auf einem Parkplatz in der Kaiser-Friedrich-Straße eine bewusstlose Person hinter dem Lenkrad eines VW sitzen würde. Beim Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Pforzheim-Süd, gegen 21:50 Uhr, hatte eine Besatzung des DRK den schlafenden Mann bereits auf die Behandlungsliege gelegt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab eine Konzentration von weit über zwei Promille. Der 43-jährige Mann musste die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten, Den Führerschein musste er abgeben.