Gefahr durch Corona

bei Georg Kost

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe

Polizeidirektion Pforzheim. Foto Polizei

PFORZHEIM/ENZKREIS/CALW, 19.03.2020  (ots) – Die Zahl der infizierten Menschen nimmt wie vorhergesagt, leider täglich zu. Derzeit wird alles dafür getan, dass die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird. Als Polizei werden wir für unsere Bürgerinnen und Bürger zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit handlungs- und einsatzfähig bleiben. Auf Grund des hohen Besucherverkehrs sind Polizeidienststellen potentielle Ansteckungsorte.
Zur Risikominimierung ist es erforderlich den Besucherverkehr auf das notwendige Maß zu beschränken.
„Wir bitten daher alle Bürgerinnen und Bürger, den Besuch einer Polizeidienststelle sofern möglich, vorher telefonisch anzukündigen und abzustimmen. In einzelnen Fällen kann die Aufnahme des Sachverhalts telefonisch ausreichen. Außerdem gibt es für die Anzeigenerstattung auch die Möglichkeit, die Internetwache zu benutzen“.

Die Erreichbarkeiten der Dienststellen können unter https://www.polizei-bw.de/dienststellenfinder/ abgerufen werden. Die Internetwache ist unter https://www.polizei-bw.de/internetwache/ zu erreichen.

In dringenden Notfällen ist die Polizei unter Notruf 110 erreichbar.