Fünf neue Corona-Fälle im Enzkreis

bei Georg Kost

Acht Menschen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Landkreis Böblingen verstorben

ENZKREIS/PFORZHEIM/CALW/BÖBLINGEN, 28.03.2020  (rsr) –  Auf mittlerweile 63 Fälle erhöht hat sich die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Enzkreis, nach Angaben des Gesundheitsamts. Mit 25 Personen, die in Pforzheim erkrankt sind, sei die Zahl konstant geblieben. Am Freitag waren demnach im Enzkreis und Pforzheim  insgesamt 88 Menschen positiv getestet worden.  Aus dem Landkreis Calw sind mittlerweile drei Todesfälle  im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen.
Wie vom Landratsamt in Böblingen mitgeteilt wird seinen hier 473 positive getestete Erkranke in Quarantäne. Die Zahl der geheilten Personen liegt bei zehn.  Acht Menschen sind, mit Stand vom 28.3.2020 10 Uhr, gestorben.