FC Dietlingen bleibt 1. FC Hamberg auf den Fersen

Spvgg Renningen verliert beim TSV Flacht / Spielabbruch in Unterreichenbach

Bis zur 20. Spielminute konnte Schellbronn (blau) mithalten. Danach machten die Gäste vom 1. FC Dietlingen das Spiel. Foto infopress24.de

16.09.2018 (rsr) – Einen rabenschwarzen Tag erwischte der 1. FC Schellbronn im Spiel gegen den 1. FC Dietlingen, wo man sich mit 1:7 Toren geschlagen geben musste. Damit bleiben die „Löwen“ auch im vierten Spiel der Saison ohne Punkte. Der 1. FC Dietlingen, der als hartnäckigster Verfolger des 1. FC Alem. Hamberg mit breiter Brust im Biet auflief, präsentiere sich äußerst konsequent in seiner Spielweise. Strukturierter Spielaufbau mit häufigen diagonal Pässe öffnete das Spiel und brachte die Gastgeber häufig in Bedrängnis. Onur Yavuz sorgte für die frühe Führung der Gäste, die Christian Wohlgemut postwendend ausglich. Bis zur Halbzeit erhöhte Dietlingen auf 1:3, um am Ende das Spiel deutlich zu entscheiden.
Ausgerechnet an seiner alten Wirkungsstätte kassierte Thorsten Talmon und die Spvgg Renningen seine erste Saisonniederlage. Renningen reiste als Tabellenführer der Kreisklasse A2 Enz/Murr zum TSV Flacht an die Kelterstrasse.
Dass ausgerechnet Talmon an seiner alten Wirkungsstätte die erste Saisonniederlage kassierte, mag für ihn ärgerlich sein, zumal der SV Gebersheim die Tabellenführung übernommen hat. Für den TSV Flacht war es der erste Sieg am fünften Spieltag.

 

SpVgg Renningen Coach Thorsten Talmon kassierte an seiner alten Wirkungsstätte die erste Saisonniederlage. Foto infopress24.de

Blick in die Ligen

Oberliga Baden Württemberg:
1.CfR Pforzheim – Neckarsulmer Sport-Union 1:0
FC Ravensburg – FC Nöttigen 0:1

Verbandsliga Württemberg:
VfL Sindelfingen – FC Wangen 3:0
SKV Rutesheim – TSV Essingen 4:2
TSG Tübingen – VfL Nagold 2:0

Landesliga Mittelbaden:
TSV Grunbach – RSV 05 Reichenbach 2:1
FV Kronau Kirchfeld – SV Huchenfeld
FC Nöttingen 2 – FV 09 Niefern 4:0

Kreisliga Pforzheim:
TSV Wurmberg – FC Fatispor Pforzheim 0:2
FV Öschelbronn – TSV Wimsheim 3:2

Bezirksliga Enz/Murr:
TSV Heimsheim – SV Salamander Kornwestheim 0:1
TV Aldingen – TSV Merklingen 1:6
SV Pattoville – SV Perouse 4:5

Kreisliga A 2 Pforzheim:
1.FC Schellbronn – 1.FC Dietlingen 1:7
TSV Mühlhausen – 1.FC Engelsbrand 2:3
Spfr. Dobel – 1. FC Alem. Hamberg 0:4
Spfr. Feldrennach – SV Neuhausen 2:2
SpG Unterreichenbach/Schwarzenberg – FV Tiefenbronn / Spielbeginn 18:45
Spiel wurde beim Stand von 1:0 in der 50. Spielminute abgebrochen, nachdem Flutlichtanlage ausgefallen ist.

 

Kreisklasse A2 Enz/Murr:
SV Friolzheim – SV Gebersheim 1:3
TSV Flacht – Spvgg Renningen 2:0

Kreisklasse B4 Enz/Murr:
FC Gerlingen II – Spvgg Mönsheim 2:3
FC Spfr. Münklingen – TSV Merklingen II 2:1
TSV Weissach – Spvgg Weil der Stadt 0:1

< Der Spieltag im Überblick >