Exhibitionist gefasst

Polizei

Symbolfoto © infopress24.de

PFORZHEIM, 09.08.2018 (ots) – Ein 21-jähriger Exhibitionist ist der Polizei am Donnerstagmorgen ins Netz gegangen. Er hatte sich kurz zuvor vor einer 58-jährigen Spaziergängerin, die mit ihren Hunden auf dem Davosweg unterwegs war, entblößt. Gegen 7.45 Uhr bemerkte die Fußgängerin, dass ein Fahrradfahrer an ihr vorbei fuhr und sich dann am Flussufer auf einen Stein setzte. Als sie näher kam, sah sie, dass er seine Hose herunter gelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil hantierte. Dabei schaute er die Frau direkt an. Die Betroffene reagierte schnell und verständigte umgehend die Polizei. Eine Streife der in die sofortige Fahndung eingebundenen Verkehrspolizei konnte den jungen Mann im Stadtgarten aufgreifen. Der 21-Jährige ist bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten und hat sich vermutlich auch am 1. August in gleicher Weise auf dem Davosweg gegenüber einer 55-jährigen Frau gezeigt.