Ermittlungen wegen möglicher Schussabgabe

bei Georg Kost

Beschädigte Fensterscheibe festgestellt

PFORZHEIM, 03.07.2020 (ots) – Zu einem Polizeieinsatz wegen einer Schusswaffe kam es am Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr in der Salierstraße. Anwohner beobachteten zwei Männer, die auf dem Balkon im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses mit einer Waffe hantierten und in Richtung eines Innenhofes zielten und möglicherweise schossen. Die Wohnung wurde von Polizeikräften durchsucht. Es konnte jedoch nur noch ein Mann angetroffen werden. Bei der Durchsuchung wurden geringe Mengen Betäubungsmittel sichergestellt. Eine Waffe wurde nicht aufgefunden. Im Innenhof wurde eine beschädigte Fensterscheibe festgestellt. Es wird derzeit geprüft, ob diese Beschädigung von einem Projektil durch eine vorherige Schussabgabe, entstanden ist.
Die Polizei war mit zehn Streifenwagen und zehn Beamten vor Ort. Die Ermittlungen dauern noch an.