Einbrecherbande in Heimsheim aktiv

Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention

HEIMSHEIM, 06.08.2018 (ots) – In der Nacht zum Sonntag sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Schlehenweg in Heimsheim eingebrochen und konnten mehrere Wertgegenstände an sich nehmen. Gewaltsam über ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes gelangten die Einbrecher in das Haus, wo sie sämtliche Räume durchwühlten. Dabei nahmen sie mehrere Wertsachen an sich. Darunter befand sich neben Schmuck, Bargeld und Uhren auch eine Geige im Wert von etwa 1.500 Euro. Zudem wurde in der Nacht zum Freitag, 03.08.2018, in ein Firmengebäude in der Jakob-Hornung-Straße eingebrochen. Vermutlich gelang es den Tätern über ein Rolltor in die Firmenhalle zu gelangen, wo sie mit vorgefundenem Werkzeug einen Tresor öffneten. Daraus wurden mehrere hundert Euro Bargeld entwendet. Die Einbrecher hinterließen einen angerichteten Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro. Die beiden Tatörtlichkeiten liegen etwa einen Kilometer auseinander, weshalb von den Ermittlern des Kriminalkommissariats Pforzheim nicht ausgeschlossen wird, dass die beiden Einbrüche auf das Konto der gleichen Täter gehen könnten. Wer sachdienliche Hinweise hierzu geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mühlacker unter 07041/9693-0 oder dem Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.