Die Narren sind los

bei Georg Kost

Närrisches Treiben in der Region

Rathausschlüssel samt Gemeindekasse den Narren überlassen. Bürgermeister Oliver Korz (links) ist entmachtet. Foto infopress24.de

NEUHAUSEN/TIEFENBRONN/WEIL DER STADT,  20.02.2020 (rsr) –  Mit dem Schmutzigen Donnerstag hat die Fasnet ihren närrischen Höhepunkt erreicht. Aller Ort beginnt nun die eigentliche Fasnet.
Bis Aschermittwoch 26. Februar haben nun die Narren das Sagen und prägen in den Narrenhochburgen das Bild. Mit dem Sturm auf das Rathaus haben am Abend die Narren vom Narrenbund Schellau und vom Faschingsverein HAU HU in Neuhausen Bürgermeister Oliver Korz aus dem Rathaus vertreiben. Dazu zog hunderte von Narren beider Verein vor Rathaus um den Rathausschlüssel zu fordern.

Foto infopress24.de

Nach dem verheißungsvollen Start ins närrische 6-Tage Rennen trifft am Freitag bei der Ü30 Party in der Grenz Bar, Am Sägewerk“ gegenüber der Tankstelle in Neuhausen „Märchenwelt auf Unterwelt“. Der Faschingsverein HAU HU und die Monbachtrolls laden hierzu ein.

Zuvor steht beim TCV Tiefenbronn die Narrenwelt Kopf. Bei der Narrenbaumtaufe bei der Gemmingenhalle geht es ab 18 Uhr am Freitag rund und später noch im Narrendorf.
In Schellbronn laden die Motorradfreuden am Freitag in die Rennschuer zum Kappenabend ein.
Hoch her gehen wird es auch beim Hausball im Kollmar – Gebäude, wo der Musikverein Mühlhausen einlädt. Wie immer mit der hauseigenen Partykracher-Bläserband Bauernkapelle Stadelbach 1831 mit ihren Volkssängern Princess Luisa und King Kareem. Zusätzlich konnten der Musikverein DJ Laser, den Kapellmeister aus dem Sägewerk in Pforzheim verpflichten.
Seines Amtes enthoben wird am Samstag um 13 Uhr Bürgermeister Mario Weisbrich in Wimsheim. Beim Rathaussturm des WCV Hurrassel vor dem Wimsheimer Rathaus ist daher Stimmung angesagt.

Foto infopress24.de

Mit der Live Band SAFIR aus Ludwigsburg und DJ DOME geht es am Samstagabend in der
Monbachhalle in Neuhausen in die Vollen.
Helden unserer Kindheit so lautet das Motto der Faschingsveranstaltung am Samstag in Tiefenbronn. Beim Comeback Maskenball geht es in der Gemmingenhalle mit einer ausgelassenen Party weiter im Jubiläumsjahr, wozu die Wasenrocker die Halle rocken.
Beim Narrenbund Schellau wird in der Schwarzwaldhalle beim Maskenball “ St. Schellau Day“ mit DJ Partywollmes gefeiert.

Im närrischen Kalender stehen am Sonntag die Faschingsumzüge in Neuhausen, Tiefenbronn und Weil der Stadt.
In Neuhausen setzt sich der Umzug um 13.33 Uhr in Bewegung. Tiefenbronn und Weil der Stadt starten jeweils um 14 Uhr. Nach den Umzügen herrscht buntes Narrentreiben an allen Orten bevor am Rosenmontag der SV Neuhausen zum Saukopfessen ins Schwalbennest einlädt. Beim Rosenmontagsball in der Grenz Bar am Sägewerk wollen die „Schotten“ abrocken.
< Veranstaltungskalender >   <Fotogalerie Rathaussturm Neuhausen>