Das öffentliche Leben wird weiter eingeschränkt

bei Georg Kost

Ausgangssperren wird es nicht geben  

STUTTGART, 22.03.2020 (rsr) –  Ein Kontaktverbot im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus haben Bund und Länder beschlossen. In einer Telefonkonferenz haben sich am Sonntag die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel darauf geeinigt, Ansammlungen von mehr als zwei Personen grundsätzlich zu verbieten. Ausgenommen werden sollen Familien sowie in einem Haushalt lebende Personen. Die Maßnahmen sollen zunächst 14 Tage Gültigkeit haben.