Corona-Virus

bei Georg Kost

Vier weitere Menschen aus dem Enzkreis betroffen

ENZKREIS, 14.03.2020 (pm) – Wie das Gesundheitsamt mitteilt, wurden seit dem gestrigen Freitag vier weitere Menschen aus verschiedenen Gemeinden im Enzkreis positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet. Alle befinden sich in häuslicher Quarantäne. Bei zwei der vier Personen handelt es sich um Kontaktpersonen von bereits vor einigen Tagen positiv Getesteten.

Laut Gesundheitsamt geht es allen Erkrankten gut; aktuell ermittelt die Behörde, mit wem die Betroffenen in Kontakt standen. Insgesamt hat sich damit die Zahl der Corona-Fälle im Enzkreis auf neun erhöht; in Pforzheim sind es aktuell vier bestätigte Fälle.

Aktuell hat das Robert-Koch-Institut seine Liste der Risikogebiete um das österreichische Bundesland Tirol und Spaniens Hauptstadt Madrid erweitert. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat darüber hinaus an Reise-Rückkehrer aus ganz Österreich und aus der Schweiz appelliert, zunächst zwei Wochen zu Hause zu bleiben – auch wenn man keine Symptome zeige.