Corona verdrängt den Maibaum

bei Georg Kost

Toller Einfall in Steinegg

Corona-Pandemie. Stiller Protest in Steinegg. Foto infopress24.de

AUS DER REGION, 30.04.2020 (rsr) – Maifeste und Maibaumstellen fallen in diesem Jahr wegen der Coronakrise aus. Das Aufstellen eines Maibaums hat in viele Gemeinden und Städte in der Region eine lange Tradition.
Am Vorabend zum 1. Mai und am Tag der Arbeit selbst, kommt man zu normalen Zeiten im Ort zusammen, um das traditionelle Fest unterem Maibaum zu feiern.  Doch in 2020 ist alles anders. Der Grill, auf dem die Bratwurst brutzelt, das Bier vom Fass oder ein guter Tropfen aus dem Weinkeller, Freunde und Bekannte treffen, auf alles muss verzichtet werden.

Ja und selbst auf den Maibaum, muss wegen der Corona-Pandemie komplett verzichtet werden. Mit einem tollen Einfall, sozusagen als stiller Protest, erinnert man im Ortsteil Steinegg der Gemeinde Neuhausen seit heute an den fehlenden Maibaum, der von Corona verdrängt wurde.