Christine Meindl mit goldenem Löwen geehrt

bei Georg Kost

Tiefenbronnerin hat in Speyer die höchste närrische Auszeichnung erhalten

Christine Meindl bei ihrer Ehrung in Speyer. Foto TCV Tiefenbronn

TIEFENBRONN, 08.01.2020 (pm) – Am vergangen Sonntag wurden die Goldenen Löwen 2020 verliehen. Es handelt sich hierbei um die höchste Auszeichnung der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine für besondere Verdienste im Karneval.
Ort der Verleihungszeremonie ist traditionell die Stadthalle in der Domstadt Speyer, der Sitz der Vereinigung.
In diesem Jahr wurde der bereits 22. Aktiven des Tiefenbronner Carnevalvereines diese Ehre zuteil:
Christine Meindl ist bereits seit 1998 ununterbrochen Elferrats-Mitglied und damit seit annähernd 22 Jahren in der Verwaltung aktiv. Doch auch auf der Bühne an den Prunksitzungen ist sie immer wieder bei verschiedenen Showgruppen Teil des Programmes und Trainerin der Grün-Weiss-Spatzen. Auch die Organisation der Kinderfasnet hat sie über Jahre hinweg ausgezeichnet übernommen. Im Wirtschaftsausschuss ist sie für die Bewirtschaftung der Veranstaltungen mitverantwortlich.

Freuen sich über Auszeichnung von Christine Meindl: Michael Rau, Präsident Fabian Gall und Vizepräsident Sven Rottner. (v.n.r) Foto TCV Tiefenbronn

 

Der gesamte Verein mit Präsident Fabian Gall freut sich über die neue Löwen-Trägerin: „Mit Tini Meindl hat der TCV eine sehr engagierte und aktive Kameradin an Bord unseres Narrenschiffs.“ Ich beglückwünsche sie herzlich zu dieser Auszeichnung und hoffe, dass sie nach ihrer Krankheitspause bald wieder gemeinsam mit uns die Fasnet feiern kann, so Gall.