Calwer Klostersommer 2020 ist abgesagt

bei Georg Kost

Karten behalten ihre Gültigkeit oder können aus Solidarität gespendet werden

Abgesagt wurde jetzt der Calwer Klostersommer 2020. Archivfoto infopress24.de

CALW-HIRSAU, 30.05.2020 (pm) – Der Calwer Klostersommer 2020 ist nun endgültig abgesagt. Die Corona-Verordnungen lassen keine Veranstaltung in diesem Jahr zu, weshalb sich der Veranstalter, die Conertera GmbH mit ihrem Geschäftsführer Jürgen Ott, schweren Herzens,  entschlossen die Konzertreihe für 2020 abzusagen.  Lange habe man gehofft, diesen Schritt nicht gehen zu müssen.

Nun schauen Jürgen Ott und sein Team hoffnungsvoll und optimistisch in das Jahr 2021 und insbesondere auf den Calwer Klostersommer 2021. Und man war in den vergangenen Wochen bereits überaus aktiv, wie die Conertera GmbH  mitteilt. Für eine ganze Reihe von Veranstaltungen konnten  bereits Ersatz-Termine fix gemacht werden.
„Allerdings können wir diesbezüglich noch nicht in den Vorverkauf, da noch nicht alle Termine vertraglich bestätigt sind. Sobald dies der Fall ist, informieren wir Sie selbstverständlich entsprechend und gehen dann auch in den Vorverkauf“, so Jürgen Ott.

Calwer Klostersommer © infopress24.de

Folgende sieben Veranstaltungen werden in das Jahr 2021 verlegt:

Nico Santos: Donnerstag, 29.07.2021 – (urspr. Termin: 02.08.2020)
Rainhard Fendrich: Freitag, 30.07.2021 – (urspr. Termin: 30.07.2020)
Graceland – Simon & Garfunkel: Montag, 02.08.2021 – (urspr. Termin: 06.08.2020)
LaBrassBanda: Mittwoch, 04.08.2021 – (urspr. Termin: Samstag, 01.08.2020)
Bülent Ceylan: Donnerstag, 05.08.2021 – (urspr. Termin: Montag, 03.08.2020)
Barclay James Harvest: Samstag, 07.08.2021 – (urspr. Termin: Mittwoch, 05.08.2020)
Kloster in Flammen: Sonntag, 08.08.2021 – (urspr. Termin: Sonntag, 09.08.2020)

 

Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Kartenbesitzer brauchen in diesem Fall gar nichts zu unternehmen, sondern kommen einfach nächstes Jahr zum Ersatztermin, wo sie dann selbstverständlich den Platz, beziehungsweise die Plätze bekommen, der / die  für dieses Jahr gebucht waren.
Kann der Ersatztermin allerdings nicht wahrnehmen werden, können die Tickets gegen einen Gutschein zurückgegeben werden. Dieser kann für andere Veranstaltungen des Calwer Klostersommers 2021 genutzt oder zu einem späteren Zeitpunkt (ab 01.01.2022) zurückgeben werden. Der Betrag wird dann ausgezahlt. Die Concetera GmbH weißt darauf hin, dass momentan die Tickets noch nicht gegen einen Gutschein eingetauscht werden können. Das Prozedere wird gerade mit den Vorverkaufssystemen abgestimmt, weshalb man noch um Geduld bittet.
Rückfragen werden über die E-Mail Adresse: ott@concetera.de, oder unter 01 72 – 90 28 28 8 beantwortet.
Außerhalb der Geschäftszeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

In Anbetracht dieser so noch nie dagewesen Situation wendet sich Jürgen Ott mit einer Bitte der Solidarität in eigner Sache an sein Publikum, um darauf hinzuweisen, dass für viele Kulturschaffenden die aktuelle Situation existenzbedrohend ist. „Wenn Ihre finanzielle Situation es zulässt und Sie von einer Ticketerstattung absehen, unterstützen Sie das Überleben der Kultur“, so Jürgen Ott, der darauf hofft, dass er neben den langjährigen Stammgästen auch viele neue Gäste beim Calwer Klostersommer 2021 begrüßen kann.