Bühne bebt bei Rap und Hip-Hop

bei Georg Kost

Easy am Hang bot jede Menge Abwechslung

Jede menge Musik gab es beim Easy am Hang Festival auf die Ohren. Foto infopress24.de

PFORZHEIM, 02.09.2018 (rsr) – Das Easy am Hang Festival ist am Samstagabend zu Ende gegangen. Die Veranstalter konnten ob des Besucherzuspruchs einmal mehr nicht ganz zufrieden sein. Ausgerechnet zur Eröffnung am Freitag regnete es und hielt so viele von einem Besuch auf dem aufwenig hergerichteten Festivalgelände ab. Schade, denn das Programm auf dem Hoheneck-Sportplatz bote jede Menge Abwechslung.
Auf der Bühne gab sich die Band Threecee aus Pforzheim ein Stell dich ein und am Samstag sorgte ein Kinderprogramm für ausgelassen Fröhlichkeit.
Zum Finale gab’s am Abend wieder ordentlich Musik auf die Ohren. Top-Act war die Band „Black Superman Group“, die mit Rap und Hip-Hop die Bühne zum Beben brachte.  

Das Easy am Hang steht seit Jahren für entspannte Atmosphäre, Lagerfeuerromantik, gepaart mit hochkarätigen Bands und Nachwuchsmusikern bei spannende Konzertprogrammen und Workshops für alle Altersklassen. Easy am Hang will insbesonder Nachwuchsbands aus der Region präsentieren und fördern. <Fotogalerie>

Easy am Hang Festival 2018 Fotos infopress24.de