Brand in einer Fabrik

bei Georg Kost

Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden

Symbolfoto infopress24.de

ENZKREIS/NEUENBÜRG, 23.06.2022 (pol) – Ein technischer Defekt könnte Ursache dafür gewesen sein, dass am Mittwochabend eine Anlage auf einem Fabrikgelände in Neuenbürg in Brand geriet und somit einen größeren Einsatz zur Folge hatte. Um kurz nach 23.00 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung in der Anlage einer Fabrik in der Turnstraße festgestellt und in der Folge mehrere Einsatzkräfte verständigt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte erfassten die Flammen bereits Teile des Gebäudes. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Verletzt wurde niemand. Der Schaden kann nach derzeitigem Kenntnisstand noch nicht näher beziffert werden.
Neben den Einsatzkräften der Polizei waren auch Feuerwehr und Rettungskräfte mit großem Aufgebot vor Ort.