Beziehungsstreit endet in Handgreiflichkeiten

bei Georg Kost

Symbolfoto © infopress24.de

PFORZHEIM, 26.04.2019 (ots) – Eine 32-jährige Frau wurde am Donnerstag gegen 20.10 Uhr in der Pforzheimer Emma-Jaeger-Straße beim Streit mit drei weiteren Frauen im Alter von 17, 19 und 29 Jahren zumindest so schwer verletzt, dass sie per Rettungsteam zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht werden musste. Die Gründe dafür sind offenbar in privaten Beziehungen zu suchen. Zunächst sei es zu Beleidigungen gekommen, die schließlich in körperliche Übergriffe mündeten. Die 32-Jährige sei dabei getreten und geschlagen worden. Das Polizeirevier Pforzheim-Nord führt hierzu die weiteren Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung.