Autofahrerin bei Unfall tödlich verletzt

bei Georg Kost

Kontrolle über Fahrzeug verloren und in Gegenverkehr geprallt

Symbolfoto infopress24.de

CALW / HIRSAU-OBERREICHENBACH, 15.06.2020  (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Bundesstraße 296 zwischen Oberreichenbach und Hirsau ist eine 45-jährige Autofahrerin tödlich verunglückt. Nach bisherigem Ermittlungsstand war die Frau gegen 07:00 Uhr mit ihrem Toyota auf der Bundesstraße von Oberreichenbach nach Hirsau unterwegs, als sie kurz nach einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Skoda, der mit einem 19-jährigen Fahrer und einem 22-jährigen Beifahrer besetzt war. Die Toyota-Fahrerin erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Insassen des Skoda wurden bei dem Unfall verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 17.000 Euro. Die Bundesstraße war zwischen Oberreichenbach und Hirsau in der Zeit von circa 07:15 Uhr bis 10:30 Uhr gesperrt.