Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

bei Georg Kost

CALW, 16.07.2020 (ots) – Am Montagmorgen ist ein 18-jähriger Saab-Fahrer vor einer Polizeikontrolle in Calw geflüchtet. Der Mann war gegen 03:15 Uhr auf der Stuttgarter Straße mit drei weiteren Fahrzeuginsassen unterwegs, als er einer Polizeistreife auffiel. Er erkannte wohl im Bereich Im Steckenäckerle die Kontrollabsichten der Polizisten und beschleunigte, bis er und sein noch unbekannter Beifahrer am Ende der Straße offenbar aus dem noch fahrenden Fahrzeug sprangen und davonrannten.

Das Auto rollte in der Folge in den Vorgarten eines Anwesens. Hierbei entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Die weiteren Mitfahrer, zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren, wurden von den Polizeibeamten im Saab sitzend festgestellt und kontrolliert.

Folgende Ermittlungen konnten dann die Identität des Autofahrers klären. Die Motivlage für seine Flucht könnte darin bestehen, dass er keinen Führerschein besitzt und das Fahrzeug zum Zeitpunkt des Vorfalles wohl nicht zugelassen war.