Ausweichmanöver führt zu Unfall

bei Georg Kost

Mehrere tausend Euro Sachschaden nach Alkoholfahrt mit Jaguar

HEIMSHEIM, 18.05.2020 (ots) – Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro ist die Bilanz einer Trunkenheitsfahrt eines 21-jährigen Jaguar-Fahrers auf der Mönsheimer Straße. Aus noch unbekannter Ursache zog der 21-Jährige in der Ortsmitte in Richtung Mönsheim nach links, prallte gegen den dortigen Bordstein und wurde in der Folge nach rechts abgewiesen. Hier kollidierte er mit einem ordnungsgemäß abgestellten VW. Nach dem Zusammenstoß wurde der Jaguar ausgehoben und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Stehen. Nachdem beim Fahrer ein durchgeführter Atemalkoholtest den Wert von etwa 1,2 Promille ergab, wurde er zur Blutentnahme in das Krankenhaus Mühlacker gebracht.