Alkoholunfälle mit Personenschaden

bei Georg Kost

Häufungen am Wochenende sowie in den Abendstunden

Symbolfoto: infopress24.de

BADEN-WÜRTTEMBERG, 24.11.2022 (pm) – Nach den Ergebnissen der Straßenverkehrsunfallstatistik kam es 2021 zu insgesamt 30 229 Unfällen mit Personenschaden auf den Straßen Baden-Württembergs. Hiervon fanden 1 618 Unfälle unter Alkoholeinfluss statt, was einem Anteil von ungefähr 5 Prozent entspricht. Im Jahr 2021 waren das rein rechnerisch knapp 1,5 Alkoholunfälle mit Personenschaden pro Kommune in Baden-Württemberg.

Dabei hatten die alkoholisierten Beteiligten durchschnittlich eine Blutalkoholkonzentration von ungefähr 1,6 Promille bzw. einen durchschnittlichen Atemalkoholwert von rund 0,8 mg/l.
Mit einem Anteil von rund 86 Prozent machten die männlichen Unfallbeteiligten den Großteil der alkoholisierten Beteiligten bei Unfällen mit Personenschaden aus. Auffällig ist, dass rund 48 Prozent der Unfälle unter Alkoholeinfluss mit Personenschaden an einem Samstag oder Sonntag stattfanden. Eine Häufung der Alkoholunfälle mit Personenschaden zu den späten Abendstunden ist ebenfalls dokumentiert.