Aktuelle Corona-Lage im Landkreis Calw

Es gelten aktuell die Regelungen der Alarmstufe

bei Georg Kost

Das Impfmobil des Landkreises Calw ist unterwegs

Symbolfoto infopress24.de

CALW, 23.11.2021 (pm) Das Land Baden-Württemberg wird ab Mittwoch die Alarmstufe II ausrufen. Die zusätzlichen geplanten Maßnahmen betreffen vor allem ungeimpfte und nicht von COVID-19 genesene Menschen.  Die Warnstufe wird ausgerufen, wenn die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge bei 8,0 oder darüber liegt oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen 250 erreicht oder überschreitet.

Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge bei 12,0 oder darüber liegt oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen 390 erreicht oder überschreitet.

Die neuen Regeln sehen eine zusätzliche vierte Stufe vor. Nach der Basis-, der Warn- und der Alarmstufe wird es künftig auch eine Alarmstufe II geben, die ab einer landesweiten Intensivbetten-Auslastung von 450 Corona-Patienten ODER ab einer 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz von 6 gilt.

Auf die tägliche Auslastungsmitteilung der Kliniken im Kreis Calw wird zunächst verzichtet. Diese Zahl wird künftig wöchentlich gemeldet. Eine Übersicht über die aktuelle Pandemielage im Landkreis Calw finden Sie unter https://www.kreis-calw.de/dashboard.

Weitere Informationen zu den einzelnen Stufen finden Sie unter Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg (baden-wuerttemberg.de) und unter https://www.kreis-calw.de/corona-status.

Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen und der Todesfälle sowie die Inzidenz des Landkreises Calw kann dem täglichen Bericht des Landesgesundheitsamtes entnommen werden. Diese Infos finden Sie täglich ab ca. 18 Uhr unter Landesgesundheitsamt BW – Lagebericht COVID-19 Baden-Württemberg (gesundheitsamt-bw.de).

Im Landkreis Calw wurden am 23. November 2021 186 neue Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet.

Zusätzlich wurden dem Gesundheitsamt 20 positive Antigen-Schnelltests gemeldet. Diese sind jedoch nicht für die Berechnung der 7-Tage-Inzidenz relevant. Alle positiven Schnelltest-Ergebnisse werden grundsätzlich mittels eines PCR-Tests überprüft. Die positiven PCR-Tests fließen dann in die Statistik ein.

Ferner wurden ein weiterer in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehender Todesfall aus dem Kreis Calw bekannt. Es handelt sich um eine Frau aus Althengstett.

Das Impfmobil des Landkreises Calw hält in den nächsten Tagen in folgenden Kommunen:

Dienstag, 23.11.2021

  • 10 – 12 Uhr   Gechingen, Gemeindehalle
  • 16 – 20 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Mittwoch, 24.11.2021

  • 14 – 16 Uhr   Simmozheim, im Rathaus

Donnerstag, 25.11.2021

  • 12 – 14 Uhr   Höfen, am Rathaus
  • 16 – 20 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 1

Freitag, 26.11.2021

  • 11 – 14 Uhr   Hirsau, Landesklinik Nordschwarzwald, Lützenhardter Hof
  • 17 – 19 Uhr   Wildberg, Sporthalle, Kantstraße 2

Samstag, 27.11.2021

  • 9 – 12 Uhr   Bad Herrenalb, Kurhaus, Kurpromenade 8
  • 14 – 17 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Sonntag, 28.11.2021

  • 10 – 14 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15
  • 16 – 18 Uhr   Neubulach, DRK-Ortsverein Neubulach, Auf der Strazel 15

Dienstag, 30.11.2021

  • 16 – 20 Uhr    Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Donnerstag, 02.12.2021

  • 12 – 20 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Sonntag, 05.12.2021

  • 10 – 16 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Dienstag, 07.12.2021

  • 16 – 20 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Donnerstag, 09.12.2021

  • 16 – 20 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Sonntag, 12.12.2021

  • 10 – 16 Uhr   Calw, Rexer Areal, Robert-Bosch-Straße 15

Bitte bringen Sie zum Impfen ein amtliches Ausweisdokument, Ihre Krankenversicherungskarte und den Impfpass, falls vorhanden, mit.