Achtelfinale im Fußballkreispokal geschafft

bei Georg Kost

Der FC Hamberg bezwingt den FSV Buckenberg

Görkem Cilllidag vom FC Hamberg kontrolliert den Ball. Foto infopress24.de

NEUHAUSEN-HAMBERG, 09.09.2021 (rsr) –  Der 1. FC Alemannia Hamberg zieht nach dem 2:0 Erfolg über den FSV Buckenberg ins Achtelfinale des Kreispokal Pforzheim ein.
Marco Heidecker sorgte innerhalb von sechs Minuten (54.) (60.) mit einem Doppelschlag für den Erfolg der Elf um Trainer Adan Akyüz. Hamberg trifft nun im Achtelfinale auf den 1. FC Engelsbrand. Das Spiel ist für den 22. September angesetzt.
Bis dahin hoffen die Verantwortlichen, dass sich die Reihe der Verletzten Spieler etwas lichtet.   < Kreispokal Pforzheim >

Sieh auch Bildergalerie