Abend des Lichts in Tiefenbronn

Bummeln und Shoppen in der Ortsmitte

Tiefenbronner Geschäfte laden zum „Abend des Lichts“ am Freitagabend ein. Archivfoto © infopress24.de

TIEFENBRONN, 01.11.2018 (pm) –  Am Freitag ist es wieder soweit: Tiefenbronner Gewerbetreibende laden zum „Abend des Lichts“ ein. Von 19.00 bis 22.00 Uhr haben Geschäfte im Ortszentrum geöffnet. Hierbei präsentiert sich die Geschäfte an der Franz-Josef Gall – Straße bunt beleuchtet. Vorweihnachtliche Atmosphäre soll in den Ort gezaubert werden, wenn in den Geschäften und Ständen Lenkeres aus der Küche und Backstube geboten wird.
Ab 19.30 Uhr hat das Bürger- und Kulturhaus Rose geöffnet. Eine Ausstellung von Hobbykünstlern, sowie eine Multimedia-Show „Lichter des Himmels“ wird hier den Abend bereichern. Musikalisch unterhalten werden die Besucher zudem in der evangelischen Kirche, um 21 Uhr mit dem Chor „Joyfull“. Der Erlös aus der Veranstaltung kommt in diesem Jahr dem Krankenhilfsverein Tiefenbronn zugute.

Sperrung der Ortsmitte (Franz-Josef-Gall-Straße) zwischen Brunnenstraße und Kreuzung bei der Metzgerei „Sonne“

Aufgrund der Veranstaltung „Abend des Lichts“ im Ortsteil Tiefenbronn ist folgende Straße für den Verkehr voll gesperrt: Ortsmitte, Franz-Josef-Gall-Straße Einmündung Brunnenstraße Richtung Kreuzung Wimsheimer Straße/Schloßgartenstraße am Freitag, den 02.11.2018 von 18.30 – 23.00 Uhr. Bei der o.g. Sperrung wird der Verkehr über die Brendstraße umgeleitet. Mit Behinderungen ist zu rechnen. Für ein paar Stände werden außerdem die Parkplätze vor dem Zollhaus und vor der Volksbank an diesem Tag ab 15.00 Uhr gesperrt.